Bäume und Sträucher V

Baumlexikon: Bäume und Sträucher mit Anfangsbuchstabe V von der Vanille-Akazie bis zur Vogel-Kirsche, Beschreibung und Bilder.

Verzeichnis in Tabellenform

Vanille-Akazie (Acacia redolens) Vanille-Akazie (Acacia redolens)
Die Vanille-Akazie ist im südwestlichen Australien beheimatet. Sie erreicht in der Regel eine Wuchshöhe von bis zu 3 m (max. 7 m). Die Blattstiele sind verbreitert und übernehmen die Funktion der Blattspreite (Phyllodien). Die kleinen, gelben Blüten sitzen in den Blattachseln. Aus ihnen entwickeln sich bräunliche Hülsenfrüchte (25 x 6 mm).
Vogel-Kirsche (Prunus avium) Vogel-Kirsche (Prunus avium)
Kulturform: Süßkirsche; Baum: sommergrün Krone breit kegelförmig; Wuchshöhe: 10-20 (30) m; Unterarten: Wilde Vogel-Kirsche oder Waldkirsche (Prunus avium L. subsp. avium), Knorpelkirsche (Prunus avium subsp. duracina (L.) Schübler et G. Martens und Herzkirsche oder Weichkirsche (Prunus avium subsp. juliana (L.) Schübler et G. Martens. Bilder und ausführliche Beschreibung
Eberesche (Sorbus aucuparia) Vogelbeerbaum (Sorbus aucuparia)
Vorkommen: Verbreitungskarte; Baum: sommergrün, oval bis rundliche, lockere Krone, weitreichendes und tiefgehendes Senkerwurzelsystem, verschiedene Unterarten; Wuchshöhe: idR. bis 15 m; Blütezeit: Mai-Juli; Verwendung: Früchte, Holz, Zierbaum, Medizin. Bilder und ausführliche Beschreibung