Wissenschaftliche Bezeichnung mit Q

Pflanzenlexikon: Wissenschaftlichen Namen und Bezeichnungen mit dem Anfangsbuchstaben Q

Verzeichnis in Tabellenform

Sternwinde (Quamoclit lobata) Quamoclit lobata (Sternwinde)
Syn. für Ipomoea lobata (Cerv.) Thell.; Familie: ; Heimat: Mexiko und Mittelamerika; Pflanze: ausdauernd, krautig, Kletterpflanze; Blütezeit: Septemer-November (Heimat); Verwendung: Zierpflanze.
Stieleiche (Quercus robur) Quercus (Eichen)
Pflanzengattung in der Familie der Buchengewächse (Fagaceae). Die Quercus-Arten wachsen als laubabwerfende oder immergrüne Bäume, selten als Sträucher. Eichen sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch). Zum Artenverzeichnis
Quiabento (Quiabentia verticillata) Quiabentia verticillata (sp: Quiabento, pt: Achuma)
Syn.: Pereskia verticillata Vaupel; Familie: Kakteengewächse (Cactaceae); Vorkommen: Argentinien, Bolivien, Paraguay; Pflanze: baumförmig oder strauchig, mit langen Dornen besetzt; Wuchshöhe: 2-15 m; Verwendung: Zierpflanze.
Sabão-de-soldado (Quillaja brasiliensis) Quillaja brasiliensis (pt: Sabão-de-soldado)
Syn.: Fontenellea brasiliensis A.St.-Hil. & Tul; Familie: Quillajaceae; Vorkommen: Süden Brasiliens, Nordosten Argentiniens und Norden Uruguays; Baum: immergrün; Wuchshöhe: 8-12 (20) m; Stammdurchmesser: 30-60 cm. Pflanzensteckbrief in portugiesisch bei HBEI.
Seifenrindenbaum (Quillaja saponaria) Quillaja saponaria (Seifenrindenbaum, Panamarinde)
Familie: Quillajaceae; Heimat: Chile; Baum: immergrün; Wuchshöhe: 15-18 m; Verwendung: Kosmetik- und Seifenindustrie, Medizin. Ausführliches Pflanzenportrait bei Henriette's Herbal Homepage