Rumex (Ampfer)

Pflanzenlexikon: Artenverzeichnis der Pflanzengattung Ampfer (Rumex) in der Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae).

Rumex acetosa

Die Gattung Rumex

Die Gattung Rumex wurde 1753 durch Carl von Linné aufgestellt und umfasst ca. 130 Arten. Die Ampfer-Arten wachsen meist als ausdauernde, krautige Pflanzen.

  • Laubblätter: in Größe und Form sehr variabel.
  • Blüten: klein, in rispigen Scheinquilen stehend.
  • Früchte: Nussfrüchte.

Als Valven bezeichnet man bei der Gattung Rumex die drei inneren Perigonblätter, welche an der Frucht erhalten bleiben und diese einhüllen. Die knotig-harten, knorpelähnlichen Verdickungen werden als Schwiele bezeichnet.
Viele Apmpferarten werden in der Wildkräuterküche verwendet.

Großer Sauerampfer (Rumex acetosa)

Rumex acetosa (Großer Sauerampfer, Wiesen-Sauerampfer)

Pflanze: ausdauernd, krautig, längliche, pfeilförmige grüne Blätter; Wuchshöhe: 30-100 cm; Blütezeit: Mai-August; Verwendung: Wildgemüse, Heilpflanze. Bilder und ausführliche Beschreibung

Kleiner Sauerampfer (Rumex acetosella)

Rumex acetosella L. (Kleiner Sauerampfer, Zwerg-Sauerampfer)

Pflanze: ausdauernd, krautig; Wuchshöhe: 10-40 cm; Blütezeit: Mai-Juli; Unterscheidungsmerkmale: Valven nicht oder kaum größer als die Frucht, nicht mit dieser verwachsen, erhabene Nerven und keine Schwielen tragend, Früchte 1,3-1,5 mm, immer länger als breit, Fruchtreife ab Ende Juni. Vorkommen: Verbreitungskarte

Alpenampfer (Rumex alpinus)

Rumex alpinus L. (Alpen-Ampfer)

Heimat: Gebirge Mittel- und Südeuropas; Pflanze: ausdauernd, krautig; Wuchshöhe: 50-100 cm; Blütezeit: Juni-August; Verwendung: Wildgemüse, Heilpflanze (Wurzel). Bilder und ausführliche Beschreibung

Krauser Ampfer (Rumex crispus)

Rumex crispus L. (Krauser Ampfer)

Pflanze: ausdauernd, krautig; Wuchshöhe: 30-150 cm; Blütezeit: Juni-August (Mitteleuropa); Verwendung: Volksmedizin, Homöopathie. Bilder und ausführliche Beschreibung

Langblättriger Ampfer (Rumex longifolius)

Rumex longifolius DC. (Langblättriger Ampfer, Gemüse-Ampfer)

Vorkommen: Europa, Asien und Nordamerika; Pflanze: ausdauernd, krautig, rundliche Staude; Wuchshöhe: 60-150 cm; Blütezeit: Juli-Septemper; Verwendung: Wildkräuterküche, Heilpflanze. Bilder und ausführliche Beschreibung

Ufer-Ampfer (Rumex maritimus)

Rumex maritimus L. (Ufer-Ampfer, Strand-Ampfer)

Vorkommen: Verbreitungskarte; Pflanze: einjährig, krautig, Therophyt; Wuchshöhe: 10-60 (80) cm; Blütezeit: Juli-September. Pflanzensteckbrief mit Bildern bei info flora

Schild-Ampfer (Rumex scutatus)

Rumex scutatus L. (Schild-Ampfer, Römischer Ampfer)

Heimat: Europa bis Süd-West-Asien; Pflanze: ausdauernd, krautig, Blätter schildförmig, gestielt und bis 5 cm lang; Wuchshöhe: 10-50 cm; Blütezeit: Mai-August; Verwendung: Küche, Kultursorten, Heilpflanze. Video und ausführliche Beschreibung

Weitere Arten: Ausführliche Auflistung der Arten bei PlantList

Broschüre:

  • Sauerampfer: Erkennungsmerkmale, Anbau, Pflege und Ernte PDF (2 Seiten)