Indischer Spargel (Asparagus racemosus)

Der Indischer Spargel

ist ein berühmtes ayurvedisches Heilkraut und wird Shatavari genannt. Die Art wurde erstmals 1799 botanisch von Carl Ludwig Willdenow beschrieben und in Species Plantarum veröffentlicht.

Verbreitung/Vorkommen:

Die Heimat von Asparagus racemosus liegt in Indien und der Himalaya-Region bis zu einer Höhe von 1.400 m. Heute ist sie die Pflanze weit verbreitet vom tropischen Afrika über Arabien, das tropische Asien bis nach Nordaustralien.

Merkmale:

  • Habitus: mehrjährige, meist kletternde Pflanze mit bis zu 7 m langen Ranken;
  • Wuchshöhe: 1-2 m;
  • Blätter: fiedrige Scheinblätter, die etwas Piniennadeln gleichen, grün, an den Knoten angeordnet;
  • Blüten: gestielt, klein, weiß;
  • Blütezeit: Juli;
  • Früchte: kugelige Beeren, lila-schwarz 5-8 mm im Durchmesser;
  • Wurzeln: Wurzelstock mit vielen, knollige, röhrenförmigen Wurzeln, 30-100 x 2 cm.

Verwendung:

Die jungen Triebe werden als Gemüse zubereitet.

Die Knollen können kandiert werden

Anbau:

  • Vermehrung durch Samen oder Teilung des Wurzelstocks;
  • bevorzugt sandige, gut durchlässige Gartenerde;
  • verträgt nur leichten Frost und benötigt eine eine ausgeprägte Trockenzeit.

Inhaltsstoffe:

  • Wurzeln: ca. 22% Protein, 6,2% Fett, 3,2% Kohlenwasserstoffe; Vitamin B, C und Spuren von Vitamin A; diverse Alkaloide, Saponine, Schleimstoffe;
  • Blüten: ua Quercetin, Hyperoside und Rutin;
  • Beeren: ua Zyanid

Medizinische Anwendung:

Shatavari ist im Ayurveda eine der bedeutsamsten Pflanzen für Frauen. Sie wird zur Unterstützung der Fruchtbarkeit, Steigerung der Libido, zur Unterstützung in der Schwangerschaft und bei Beschwerden in der Menopause eingesetzt.

Pharmakologische Eigenschaften: wurmtötend, antineoplastisch, antidysenterisch, antimykotisch, magenberuhigend, antibakteriell, antiviral, entwässernd, milchtreibend, antiamöbisch, hypoglykämisch, phagozytierend, hypotonisch und enzymatisch.

Shatavari – Segen für die Frau bei benthamopen.com (externer Link)

Asparagus racemosus Willd.

Systematik:

Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida), Monokotyledonen
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae)
Gattung: Spargel (Asparagus)

Quellen und weitere Infos:

  • Justification of Traditional Uses of Asparagus Racemosus (Shatavari) - A Miracle Herb bei benthamopen.com
  • Ausführliche Auflistung der Synonyme bei PlantList

Bilder:

Zum Vergrößern sowie zur Quellen- und Lizenzangabe anklicken.

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen