Zier-Spargel (Asparagus densiflorus)

Der Zier-Spargel

wird seit Ende des 19. Jahrunderts als Kulturpflanze angebaut und ist seit dieser Zeit in vielen botanischen Gärten und Wohnungen anzutreffen. Eine ausführliche Beschreibung erfolgte in Bothalia - African Biodiversity & Conservation im Jahre 1966 durch John Peter Jessop.

Verbreitung/Vorkommen:

Die natürliche Heimat des Zierspargels liegt im südlichen Afrika und erstreckt sich von der Kap-Provinz bis nach Mosambik.

Merkmale:

  • Habitus: immergrüner Halbstrauch;
  • Wuchshöhe: 30-150 cm ;
  • Laub: fiedrige Scheinblätter, flach, mit Mittelrippe, 10-30 x 1,5-2,5 mm; zu 1-5 an den Knoten angeordnet; Blattsporn dornig:
  • Blüten: in Trauben angeordnet, duftend;
  • Blütezeit: Juni bis August;
  • Früchte: Beeren, giftig, anfangs grün, dann orange bis rot;
  • Wurzeln: Knollenwurzeln.

Verwendung:

Fuchsschwanz (Asparagus densiflorus "Myers")

Wie der Name schon sagt, wird diese Spargelart als Zierpflanze genutzt.

Beliebt sind die Sorten "Sprengeri" (benannt nach Karl Sprenger) und "Myers", als Fuchsschwanz bekannt (siehe Bild).

Kultur - Pflegeanleitung:

Aufgrund der fehlenden Winterhärte kommt der Zier-Spargel hauptsächlich als Topfpflanze für die Zimmerkultur zum Einsatz, im Sommer ist er jedoch auch als Kübelpflanze für Terasse oder Garten geeignet.

  • gepflanzt wird in normale Blumenerde, evtll mit etwas Humus anreichern;
  • relativ hellen und warmen Standort, ohne direkte Mittagssonne;
  • liebt hohe Luftfeutigkeit und reagiert empfindlich auf Zugluft;
  • bei geringer Luftfeuchte mit Wassernebel besprühen, Erde nicht komplett austrocknen lassen;
  • gedüngt wird nur im Sommer;
  • abgestorbene Triebe und Verblühtes regelmäßig entfernen, Pflanze ist schnittverträglich;
  • optimale Überwinterungstemperatur liegt bei 10-15° C.;
  • Vermehrung durch Teilung der Wurzelknolle oder Aussaat im Frührjahr.

Inhaltsstoffe:

Achtung: Die Beeren sind giftig.

Medizinische Anwendung:

In der traditionellen indischen Medizin (Ayurveda) wird Shatavari (Asparagus racemosus) verwendet.

Asparagus densiflorus (Kunth) Jessop

Zier-Spargel (Asparagus densiflorus)

Asparagus densiflorus sprengeri
Urheber/Quelle/Lizenz: Jim Evans, Wikimedia, CC BY-SA 4.0

Systematik:

Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida), Monokotyledonen
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae)
Gattung: Spargel (Asparagus)

Synonyme:
Asparagopsis densiflora Kunth basónimo
Asparagus myriocladus Baker
Protasparagus densiflorus (Kunth) Oberm.

Bilder:

Zum Vergrößern sowie zur Quellen- und Lizenzangabe anklicken.

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen